TunisPro

Cafes in Tunesien

Cafes -- Restaurants - Männercafes - Alkohol - Rauchen



Das abendliche Leben auf den Straßen Tunesiens wird von Urlaubern oft als "lebhaft" beschrieben - und in der Tat verlassen nach der Tageshitze viele Einwohner ihre Häuser.
Bei genauerem Hinsehen verhält es sich aber so, daß nur die tunesischen Männer die Häuser verlassen und Cafes und Straßen frequentieren.
Frauen und Kinder in Tunesien bleiben, wenn sie überhaupt auf die Straße kommen, in der Nähe des Hauseinganges und unterhalten sich mit Nachbarinnen.


Cafes in Tunesien

Tunesische Cafes sind, grob gesagt, Aufenthaltsplätze nur für Männer. In den meisten Cafes ist der Zutritt für Frauen entweder verboten oder nicht erwünscht.

Die wenigen Cafes, in denen dies anders ist (in Touristenzonen oder größeren Ortschaften) werden in Tunesien als "Cafe mixte" (gemischtes Cafe) bezeichnet.

In den meisten Männer-Cafes werden zwar dennoch Touristenpaare geduldet - Frauen alleine sollten solche Cafes allerdings strikt meiden, wollen sie einem Cafe-Verweis oder mindestens aber verbalen Belästigungen entgehen (einheimische Frauen, die ein solches, oder oft sogar überhaupt ein, Cafe alleine besuchen, werden gemeinhin als männersuchende Frauen verstanden, das gilt entsprechend auch für Touristinnen.

In Cafes in Tunesien werden üblicherweise, mit wenigen Ausnahmen in den Touristenzonen, nichtalkoholische Getränke gereicht, und das Bestellen eines Getränkes reicht aus, um sich stundenlang dort aufzuhalten und Kartenspiele zu spielen, sich zu unterhalten, oder vorübergehende Personen zu betrachten und zu kommentieren.
 
In so gut wie jedem Cafe läuft ununterbrochen und nicht selten auch lautstark ein Fernseher, meist mit einem Musik- oder Sportkanal.

Seit dem Beginn des Jahres 2010 ist in Tunesien das Rauchen in allen Cafes nur noch in speziellen Bereichen erlaubt - bis da hin gab es Nichtraucherzonen nur in extrem seltenen Ausnahmefällen.
So gut wie alle Cafes bieten den Genuß von Wasserpfeifen (Schischas) an - die bestellt man beim Ober.

Anders, als es der Name vermuten läßt, bieten fast sämtliche Cafes nur 2-3 Arten von Kaffee an, wobei "Kaffee", wie er z.B. aus Deutschland bekannt ist, so gut wie nie erhältlich ist, sondern lediglich "Espresso" und "Direct", zuweilen sehr starker Kaffee, in Miniatur-Tassen.


Restaurants in Tunesien

Regelrechte Restaurants sind in Tunesien eher selten, nur in den Touristengebieten und in großen Städten gibt es davon jede Menge.

In Restaurants haben zwar auch Frauen Zutritt, werden aber, falls sie alleine sind, dennoch beäugt und unter Umständen auch verbal belästigt.
Zumindest außerhalb der Touristenzonen sollten Frauen alleine den Besuch von Restaurants vermeiden bzw. auf ein Minimum beschränken oder auf Hotel-Restaurants ausweichen.

Der Service in Tunesien, die Auswahl und die Qualität der Speisen in den Restaurants ist in den meisten Fällen niedrig bis mäßig, lange Wartezeiten und die lieblose Zubereitung der Speisen sind der Normalfall, und dies gilt auch für Restaurants in den Touristenzonen, in manchen Fällen sogar für Hotel-Restaurants.
 
Der anspruchsvolle Urlauber und Reisende in Tunesien sollte sich daher, schon um eine Vorauswahl zu treffen, um Empfehlungen anderer Urlauber oder Einheimischer bemühen, um die wenigen guten und die sehr seltenen exzellenten Restaurants zu finden.
 
Neben den Restaurants gibt es oftmals, speziell im Sommer, auch noch eine Art "Garküchen", in denen Speisen öffentlich auf der Straße bzw. einer Restaurant-Terasse zubereitet werden. Die sind durchaus empfehlenswert, doch man sollte darauf achten, nur die zu besuchen, die aufgrund ihrer großen Gästezahl auch erkennbar "beliebt" sind.
 
In Tunesien gibt es so gut wie keine "Fast Food" Restaurants, wie z.B. McDonalds, es gibt aber eine große Zahl von Pizzerias und "Chawarma" - Restaurants bzw. -Buden (Chawarma ist eine Art Döner), in denen man meist ein akzeptables Essen zu einem niedrigen Preis erhält.
In den Touristenzonen ist dabei bei derselben Qualität der Preis erheblich höher.
 
Das Rauchen ist in fast allen Restaurants in Tunesien in ausgewiesenen Raucherzonen erlaubt. Dedizierte Nichtraucher-Restaurants sind sehr selten.
 
Alkohol ist in Tunesien, außerhalb der Touristenzonen, nur in wenigen Restaurants erhältlich, selbst in der Touristenzone gibt es oftmals Restaurants, in denen allenfalls alkoholfreies Bier ausgeschenkt wird.



(c) 2006-2018 TunisPro